Über uns

Über uns

Sandro


 

Als ich 2002 durch die buddhistische Achtsamkeitsmeditation Vipassana zum ersten Mal mit Meditation in Berührung kam, hatte ich nicht erwartet, wie positiv mein Leben sich dadurch verändern würde. Seit meinem sechsten Lebensjahr galt meine Leidenschaft viele Jahre dem Kunstturnen. Drill, eiserne Selbstdisziplin und der Drang nach Perfektion bestimmten nicht nur meine Kindheit und Jugend, sondern prägten mich bis ins Erwachsenenalter hinein.

 

Mit Vipassana und aktiven Meditationen konnte ich zum ersten Mal nach langer Zeit wieder loslassen und mich zeitweise von dem inneren Druck, der mich permanent begleitete, befreien. Ich begann, mich intensiv mit dem Thema Meditation auseinanderzusetzen und fand so den Weg zu aktiven Meditationen von Osho und und dem 5-Rhtyhmus-Tanz von Gabrielle Roth. Mithilfe dieser bewegten Meditationen lösten sich lang unterdrückte Gedanken und Gefühle und ich spürte, wie die Last allmählich von mir abfiel und mich neue Energie durchströmte.


 

Meditation ist für mich eine Lebenshaltung, die mich offener, energievoller und sanfter werden lässt. Sie hilft mir, den Menschen und der Natur mit offenem Herzen zu begegnen und feinfühliger zu sein.

Um dieses positive Lebensgefühl mit anderen zu teilen, biete ich verschiedene Events mit aktiven und inaktiven Meditationen an.